Aargauer Meisterschaften Kunstturnen

ABGESAGT 2. / 3. Mai 2020, Neuhof Turnhalle, Lenzburg

ABGESAGT – Aargauer Meisterschaften Kunstturnen

In der Medienkonferenz vom 16. März 2020 hat der Bundesrat die «ausserordentliche Lage» erklärt. Aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus sind ab 17. März 2020 alle öffentlichen und privaten Veranstaltungen sowie der Trainingsbetrieb bis mindestens 19. April 2020 in der ganzen Schweiz verboten. Der Aargauer Turnverband hat sich deshalb entschieden, sämtliche ATV-Veranstaltungen inkl. den Aargauer Meisterschaften bis Ende Juni abzusagen.

Weitere Informationen

Zeitplan

Alle Informationen zum Tagesablauf sind dem Zeitplan zu entnehmen.

Zeitplan Samstag (PDF)Zeitplan Sonntag (PDF)

Riegeneinteilung

Bei Abmeldungen können die Riegeneinteilungen noch angepasst werden.

P1 (PDF)P2 (PDF)EP P3 (PDF)RE P4A P6A P4 P5 P6 (PDF)

Ranglisten

Nach dem Anlass werden hier die aktuellen Ranglisten aufgeschalten.

Lassen wir uns von den Athletinnen begeistern

Ein grosser Dank geht an unsere vielen Helfer, Sponsoren, KampfrichterInnen, TrainerInnen, Eltern und natürlich an alle Turnerinnen, die uns ein spannendes Wettkampfwochenende ermöglichen.

Auch in diesem Jahr werden wir zwei Wettkampfanlagen und zwei Grossleinwände in der Neuhofturnhalle haben. So bekommen Sie als Zuschauer viel grossartigen Sport geboten und behalten den Überblick und für unsere Sponsoren haben wir eine tolle Präsenzmöglichkeit.

Wir freuen uns auf hochstehende Turnkunst und hoffen auch Sie bei uns begrüssen zu dürfen.

Turnzentrum Aargau

Der Mietvertrag für das bestehende Turnzentrum in Niederlenz läuft Ende 2021 aus. Das neue Turnzentrum Aargau soll in Lenzburg gebaut und Ende 2021 in Betrieb genommen werden. Das Bundesamt für Sport hat unser Projekt als Sportanlage von nationaler Bedeutung eingestuft. Im neuen Turnzentrum lassen sich Trainingshalle, Spiegelraum, Schulungsräume, Sportschule, Turnverband, Physiotherapie, öffentliche Sportangebote und Indoor-Spielplatz für Kinder unter einem Dach vereinen. Von der modernen Trainingsinfrastruktur profitieren sowohl der Spitzen- als auch der Breitensport.

Die Herausforderung: Bauland, Gebäude und Infrastruktur kosten rund CHF 12’500’000. Der Aargauer Turnverband will einen möglichst grossen Teil selber finanzieren.

Darum brauchen wir hier und jetzt deine Unterstützung.

Jetzt spenden